office@m-f-g.at   |  +43 1 2717929-0

Newsletter Archiv

In unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktivitäten und wichtige Ereignisse in der Versicherungs- und Finanzwelt. Sie haben unseren Newsletter verpasst oder wollen gerne interessante Themen im Bereich Versicherung und Vermögen nachlesen? Hier finden Sie all unsere mfg Newsletter noch einmal zum Nachlesen. 

Schlechtere Leistungen durch Auflösung der AUVA?

Ein sehr heiß politisch diskutiertes Thema ist derzeit die Auflösung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA). Mitte Mai wurden gegen dieses Vorhaben über 200.000 Unterschriften von der Gewerkschaft gesammelt. In der Bevölkerung geht nun die Angst um, dass nach schweren Unfällen künftig keine oder nur noch stark reduzierte gesetzliche Leistungen erbracht werden.

Wilder Streik kein außergewöhnlicher Umstand

Voller Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub und „Über den Wolken“ summend begeben Sie sich durch die Abflughalle zum Check-In Schalter. Nur noch wenige Stunden trennen Sie von Sonne, Strand und Meer. Beim richtigen Schalter angekommen ereilt Sie sofort ein mulmiges Gefühl - anstelle der sonst eher gelangweilt anstehenden Mitreisenden herrschen vor den Check-In Schaltern eher tumultartige Zustände. Rasch dringt auch zu Ihnen durch: Ein wilder Streik* hat die Fluglinie lahmgelegt, keine Flüge Ihrer gebuchten Fluglinie verlassen heute den Flughafen.

Hagel, Hochwasser, Superzelle: ist Ihr Heim richtig abgesichert?

„Wenn ich mich auf das Dach meines Hauses stelle und mich umsehe, dann sehe ich nirgendwo Wasser – kein Fluss, kein See, nichts ...“ Und dennoch ist eingetreten, womit Franziska H. niemals gerechnet hätte: Sie wurde Opfer des Hochwassers 2013. Die Schäden sind längst beseitigt, die unliebsamen Erinnerungen an den Schlamm und das Wasser verdrängt, äußerst ungern denkt sie an die Zeit nach der Überschwemmung zurück. 

Smart Home: vernetztes Wohnen, vernetztes Risiko!

Die „schöne neue Welt“ ist digital - das Internet of Things (IoT) hält Einzug ins Haus und sogar unter
die Haut. Der deutsche Smart-Home-Markt steht nach aktuellen Studien vor großen Wachstumssprüngen und soll sich laut einer Studie des Verbands der Internetwirtschaft (eco) bis ins
Jahr 2022 auf 4,3 Milliarden Euro verdreifachen.

Schulunfall: nur 1.515 Euro für die verlorene Sehkraft eines Auges

Am liebsten würden wir sie in Watte packen, unsere Kinder. Denn wir als Eltern möchten sie vor allem Unheil und Schmerz beschützen. Kinder aber sind oft richtige Temperamentbündel, die ohne Scheu und Angst auf Bäume klettern, über Gräben springen, toben und spielen. Dass das nicht immer gut geht, zeigt eine aktuelle Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit: im Jahr 2017 sind in Österreich 123.500 Kinder verunfallt. Anders ausgedrückt bedeutet das, dass durchschnittlich alle vier Minuten einem Kind ein Unglück passiert.

Autoschlüssel weg: unbedingt die Versicherung anrufen!

Der nette Abend im Restaurant neigt sich dem Ende, es wurde gut gegessen und viel gelacht. Jetzt herrscht allgemeiner Aufbruch, gemeinsam mit Ihren Freunden verlassen Sie das Lokal und jeder begibt sich zu seinem Fahrzeug. Während es auf dem Parkplatz bei den anderen Autos bereits blinkt und klickt, macht sich bei Ihnen Panik breit. Der Griff in die Jackentasche geht ins Leere. Der Autoschlüssel befindet sich nicht, wo er immer ist und eigentlich sein sollte. Hastig suchen Sie auch in sämtlichen anderen Taschen, aber der Schlüssel ist verschwunden.

Vertrag ohne Ende? Verlockende Testangebote und Abo-Fallen

Kostenloses Test-Abo, Online-Nutzungsvereinbarung, begrenzte Kennenlern-Mitgliedschaft ... Registrierungen auf Streaming-Portalen oder Partnerbörsen, der Bezug von Zeitschriften oder ein Probelauf im Fitness-Center erweisen sich mitunter als teure Angelegenheit. Was tun, wenn man derartige Angebote nicht länger nutzen will?

Ecall-System: lebensrettende Pflicht für PKW's

Ein automatisches Notrufsystem im Auto? Wer braucht denn so etwas? Stellen Sie sich vor, Sie sind spät abends auf dem Heimweg von der Arbeit. Es ist Winter, deshalb ist es bereits dunkel und es schneit. Die Schneefahrbahn bietet keine guten Fahrbedingungen, weshalb Sie auch als Einziger mit Ihrem Auto auf der Straße unterwegs sind.

Null Zinsen, null Haken? Rechnen Sie vor dem Kauf nach!

Auto, Notebook, Smartphone – und zwar sofort! Worauf warten, wenn man das alles dank zinsloser Ratenzahlung bequem anschaffen kann? Elektronik-, Möbel- und Fahrzeughandel locken mit Finanzierungsangeboten zu Nullzinsen. Ist der Kauf wirklich so attraktiv wie es klingt?

Beachten Sie vor dem Kauf das Kleingedruckte. Manches wird groß als 0%-Finanzierung  angepriesen, Zusatzkosten und Bearbeitungsgebühren verstecken sich im Kleingedruckten. Überzeugen Sie sich, dass der effektive Jahreszinssatz tatsächlich bei Null liegt!

mfg insurance finance sport gmbh
Puffergasse 1-3/15/4
1210 Wien

KONTAKT

TEL   +43 1 2717929
FAX   +43 1 2717929 30
MAIL  office@m-f-g.at

BÜROZEITEN

Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

powered by CMS 3.0
Agentur Vertrend
Design Tina Göschl